Draußen vor dem Tor

Wer schon bei uns war, kennt die Zufahrtsstraße zum Tor unserer Wohnanlage. Denen, die noch nicht da waren, sei verraten, dass es immer holprig war auf der Schotteroberfläche.

Am Freitagnachmittag klangen ungewohnte Geräusche zu uns in die Wohnung, große Baumaschinen, etwas anders als von der Hochhausbaustelle nebenan. Der Grund: es wurde asphaltiert, vom Tor in Richtung zur großen Straße.

Eine Vorankündigung gab es nicht, so waren die Leute, die ihre Autos in der Tiefgarage hatten, für ein paar Stunden festgesetzt. Unser Auto war zum Glück draußen, so dass wir, wie geplant, wegfahren konnten.

Gestern wurde das Projekt fertiggestellt. Es gibt jetzt zwei geteerte Fahrspuren, daneben liegt noch Schotter. Die Einfahrt in die Straße ist etwas unfertig und holprig, und die Betonblöcke, die die Grundstücksgrenze markieren, mitten auf der Straße, sind immer noch da. So wirds wohl bleiben, denn die Maschinen und der Bautrupp sind abgezogen.

IMG_3204

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Draußen vor dem Tor

Delhi im Nebel

Statt einer langen Reise haben wir uns für ein paar kurze Touren während unseres Weihnachtsurlaubs entschieden. Die erste führte uns nach Delhi. Dort war es neblig und kühl, richtig winterlich im Vergleich zu Pune. Der erste Tag führte uns hauptsächlich nach Neu-Delhi, erst zu Humayun’s Tomb:

Humayun's Tomb IMG_1813 IMG_1804 IMG_1795 IMG_1790 IMG_1773 IMG_1824 IMG_1825

und danach ins Regierungsviertel. Das India Gate haben wir auch gesehen, in dichtem Nebel.

IMG_1847 IMG_1870 IMG_1868 IMG_1864 IMG_1861 IMG_1860 IMG_1855 IMG_1849

 

Am zweiten Tag waren wir in Old Delhi auf Tour, wir haben die Jama Mashid besichtigt, die größte Moschee Indiens, und eine abenteuerliche Tour auf einer Fahrradrikscha durch Old Delhi gemacht.

IMG_1876 IMG_1913 IMG_1903 IMG_1901 IMG_1892 IMG_1885 IMG_1884 IMG_1881

IMG_1935 IMG_1928 IMG_1926 IMG_1918 IMG_1903 IMG_1901

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Delhi im Nebel

Come to the branch

Zu diesem Beitrag gibts ausnahmsweise keine Bilder, also müsst ihr euch auf den Text konzentrieren.

Schon vor einigen Wochen hatte ich auf meinem Handy Textmeldungen von einer mir unbekannten Nummer mit der Bitte, bei der Bank meine neue Debitcard (Bankkarte ohne Kreditfunktion) abzuholen. Ich habs nicht ernst genommen, es kommen täglich viele Müllmeldungen.

Letzten Montag kam von derselben Nummer ein Anruf, ich solle nun dringend meine neue Karte abholen, in der Filiale. Ich sagte zu, bis Ende der Woche vorbeizukommen, und der Bearbeiter machte es dringend, sagte, er könne die Karte auf keinen Fall länger behalten. Also gut, bin ich am Mittwoch hingefahren. Erst sah es so aus als ob gar keine Filiale mehr da wäre, sondern nur eine große Baustelle, aber im ersten Stock, auf kleinstem Raum zusammengepfercht, saß das gesamte Personal. (Das wäre echt ein sehenswertes Bild – aber an solchen Plätzen wollen die Leute nicht fotografiert werden).

Ich habe den jungen Mann, der mich angerufen hatte, schnell gefunden, und er hat nach langem Wühlen in einer Kiste auch den Umschlag mit meiner neuen Karte gefunden. „Schnell“ meine Identität nachgewiesen mit meinem Pass, jede kopierte Seite unterschrieben – fertig – tat gar nicht weh.

Anfang der Woche war ich in einem der nahegelegenen Feinkostgeschäfte einkaufen. Und da wollte ich beim Bezahlen meine neue Karte testen. Ok, PIN würde ja sicher gleich sein. Nein – hat nicht funktioniert, zum Glück aber die alte Karte.

Beim Anruf bei der Bank erfuhr ich, dass die neue Karte eine neue PIN hat, die ich ebenfalls persönlich abholen muss. Ok, na gut, hätte er auch gleich sagen können.

Heute vormittag war ich wieder dort, und der Umschlag mit der PIN war nicht auffindbar. Es konnte nachverfolgt werden, dass der Umschlag schon vor einem Monat wieder zurückgeschickt worden war. Somit war auch die neue Karte nichts mehr wert. Was tun? Ich könnte eine neue Karte bestellen, oder auch eine Instant-Karte ohne aufgedruckten Namen bekommen, sagte mir die Kollegin des jungen Mannes. Würde die alte Karte in der Zwischenzeit funktionieren? Ja, klar. Ich könne auch die alte behalten. Die hat zwar keinen Chip, ist aber ok. Nur die neuen Karten sind eben alle mit Chip.

So bin ich dann abgereist, und hoffe sehr, dass die alte Karte funktioniert, solange ich in Indien bleibe.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Come to the branch

Plitsch Platsch

IMG_1604

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Plitsch Platsch