Delhi im Nebel

Statt einer langen Reise haben wir uns für ein paar kurze Touren während unseres Weihnachtsurlaubs entschieden. Die erste führte uns nach Delhi. Dort war es neblig und kühl, richtig winterlich im Vergleich zu Pune. Der erste Tag führte uns hauptsächlich nach Neu-Delhi, erst zu Humayun’s Tomb:

Humayun's Tomb IMG_1813 IMG_1804 IMG_1795 IMG_1790 IMG_1773 IMG_1824 IMG_1825

und danach ins Regierungsviertel. Das India Gate haben wir auch gesehen, in dichtem Nebel.

IMG_1847 IMG_1870 IMG_1868 IMG_1864 IMG_1861 IMG_1860 IMG_1855 IMG_1849

 

Am zweiten Tag waren wir in Old Delhi auf Tour, wir haben die Jama Mashid besichtigt, die größte Moschee Indiens, und eine abenteuerliche Tour auf einer Fahrradrikscha durch Old Delhi gemacht.

IMG_1876 IMG_1913 IMG_1903 IMG_1901 IMG_1892 IMG_1885 IMG_1884 IMG_1881

IMG_1935 IMG_1928 IMG_1926 IMG_1918 IMG_1903 IMG_1901

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.