Legal mobil

Am Freitag vor einer Woche waren wir bei der RTO, um unsere Learners License, den Anfängerführerschein, zu beantragen. Am Donnerstag konnte unser Fahrer die Dokumente tatsächlich abholen. Seither dürfen wir fahren, momentan befristet auf ein halbes Jahr.

Wir könnten nun sogar unter die Motorradfahrer gehen, denn auf die Frage des Agenten „Can you ride Bullet (bezieht sich auf die legendäre Royal Enfield Bullet)?“ haben wir mit ja geantwortet, weil wir davon ausgehen, dass wir das können. So hat nun jeder von uns zwei Führerscheine, einen für Autos und einen für Motorräder mit Gangschaltung.

Kurze Einkaufsfahrten haben wir gestern und heute bereits unternommen. Das klappt. Nur Fahrspaß will nicht aufkommen bei so viel Durcheinander auf den Straßen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.