Die Männer vom Bau

Wie es auf unserer Baustelle weiterging:

Gestern kam der Wohnanlagen-Manager mit einem Handwerker vorbei, und hat diesem die Baustelle gezeigt. Nach langem Marathi-Palaver haben wir vereinbart, dass der Verputzer heute um halb zehn kommt und die Decke verputzt.

Tatsächlich kam er mit zwei weiteren Leuten um viertel nach elf. Bis um zwei war ungefähr ein Drittel der Decke gemacht, und dann sind sie verschwunden. Ich vermutete, die gehen Essen.

Doch sie sind nicht zurückgekommen, und der Manager, immerhin über Handy erreichbar, sagte mir, er habe heute Urlaub und komme morgen wieder, er kann jetzt um kurz nach vier nichts anderes mehr tun.

Ich weiß, ärgern hilft nix.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.